Oberflächenbehandlung

Zur Weiter- und Endbehandlung von Mechanikteilen bietet das Fertigungszentrum Zürich ein breites Spektrum an funktionellen und dekorativen Oberflächenveredelungsverfahren und Reinigungsprozessen.

Strahlen

Prozesse

  • Nassstrahlen
    für Kleinteile bis 800 x 400 mm, Stückgewicht max. 10 kg
  • Trockenstrahlen
    für mittlere Teile bis 1000 x 1500 mm, Stückgewicht max. 200 kg

Phosphatieren

Prozesse

  • Zinkphosphat-Bad zum Behandeln von niedrig legierten Stählen

Nutzmasse (LxBxT) 4000 x 900 x 2000 mm
Auflagegewicht15–35 g/m2
Stückgewichtmax. 1000 kg

Beizen

Prozesse

  • Phosphorsäure-Bad zum Beizen von unlegierten- und niedrig legierten Stählen

Nutzmasse (LxBxT) 2400 x 1000 x 2000 mm
Stückgewicht max. 1000 kg

  • Purinox Bad zum Beizen von rostbeständigen Stählen

Nutzmasse Diam. 1100 x 900 mm
Stückgewichtmax. 500 kg

Alodine

Prozesse

  • Spezialbehandlung für Aluminiumbauteile, welche keine Oxydschicht aufbauen dürfen und somit elektrisch leitend bleiben

Nutzmasse (LxBxT) 1100 x 700 x 750 mm
Stückgewichtmax. 70 kg
  • Rheinmetall Air Defence AG

    Birchstrasse 155
    8050 Zürich
    Schweiz
    Telefon: +41 44 316-2211
    Fax: +41 44 311-3154